Medizinische Sessel zur Pflege

 auch als Patientenlifter / Personenlifter

Wir verstehen uns als Fachhändler und Berater, wenn es um Ihre Pflege Zuhause geht. Pflege daheim bedeutet für viele Angehörige ein großer Zeitaufwand. Damit Sie mehr Zeit haben für sich und für die zu pflegende Person brauchen Sie spezielle Sitz und Liegemöbel. Wir können Ihnen hier mit speziellen:

  • Home-Transportsesseln,
  • Spezial-Sessel bei Adipositas,
  • Pflegesessel,
  • Aufstehsessel,
  • REHA-Sessel,
  • Bariatrie Sessel,
  • Reha-Pflege-Therapie-Sessel,
  • Sessel zur Entspannung, bei Hüftgelenkschmerzen, bei Schmerzen in den Lendenwirbel, Schmerzen im Halswirbelbereich, bei Schmerzen im Kniegelenk, bei Rheuma und gegen Rückenschmerzen,
  • Seniorensessel mit Extras
  • Pflegestuhl-Sessel mit doppelter Hub-Höhe.

Helfen, den Alltag besser zu bewältigen. Auch eine große Hilfe für Pfleger im Privatbereich.

Pflegebedürftige Personen sitzen viel. Sie benötigen mindestens ein bequemes Sitzmöbel. Sessel bieten durch ihre Polsterung und die Armlehnen Bequemlichkeit und Halt. Aber nicht jeder Sessel ist geeignet und entspricht den krankheitsbedingten Anforderungen.  Individuell angepasster Sessel

Für jede Behinderung gibt es eine Hilfe. Im Sessel werden die Breite sowie die Tiefe und die Höhe des Sitzes auf die zu pflegende Person abgestimmt. Selbstverständlich können weitere verschiedene Ausstattungsvarianten und Verstellmöglichkeiten gewählt werden.

Hier einige Beispiele: vom Rollstuhl in den Sessel mit seitlich wegklappbarer Armlehne

Pneumatisch betriebener Hub im Sessel für ein unkompliziertes Aufrichten und Absenken.

Je nach Körpergewicht und Mobilität des Pflegebedürftigen haben viele Pflegepersonen  aber auch Angehörige Mühe, den Betroffenen aufzurichten und ihn umzulagern. Dabei hat die Mobilitätshilfe Aufstehsesselfunktion eine bedeutende Rolle,  die Pflege von bewegungseingeschränkten Personen zu erleichtern.  Wir erleben ein Zusammenspiel von Anheben und Absenken des Sessels durch die elektrische Sesselfunktion im Unterbau des Sessels.  Mit dem Krankheitsbild Parkinson ist es kaum möglich ohne fremde Hilfe aufstehen zu können. Die Aufrichtversuche müssen dann mehrfach wiederholt werden. Beim ersten Mal wird das nicht funktionieren. Aus diesem Grund ist eine elektrische Aufricht- und Aufstehhilfe so wichtig. Mittels einer Handbedienung können diese einfach und unkompliziert ausgeführt werden.

Hier wieder 3 Beispiele: linkes Bild Modell 570 in Mikrofaser, Bild Mitte Modell 570 in Stamskin, rechtes Bild Modell 560 in Stamskin. Alle Modelle können natürlich in den von Ihnen bestellten Wunschbezügen bezogen werden.

Degenerative Wirbelsäulenveränderungen

Rückenschmerzen sind ein sehr häufiges Symptom. Meist sind verschiedene Faktoren an ihrer Ursache beteiligt. Neben Verschleißerscheinungen der Wirbelsäule können unter anderem Stress, Muskelverspannungen, Fehlbelastung, zu wenig Bewegung, langes Sitzen oder seelische Belastungen eine Rolle spielen.

Wie andere Gelenke des Körpers auch können die kleinen Wirbelgelenke der Wirbelsäule von Verschleißerscheinungen betroffen sein; dies wird als Spondylarthrose oder auch Facettengelenksarthrose bezeichnet. Die verschleißbedingten Veränderungen von Wirbelkörpern, Wirbelgelenken und Bandapparat können den Wirbelkanal einengen und damit Beschwerden verursachen. Dies wird als Spinalkanalstenose bezeichnet.

Selten kommt es durch Verschleißerscheinungen dazu, dass ein Abschnitt der Wirbelsäule instabil wird und der einzelne Wirbelkörper sich gegenüber den anderen nach vorn oder hinten verschiebt. Dies wird als Wirbelgleiten (Spondylolisthesis) bezeichnet.

Tags:

Reha/Pflegetechnik, Reha-Lagerungen, Reha-Fixierungen, Reha-Inkontinenz, Pflege-Therapie, Reha-Bad und Dusche, Reha-Schlafen, Reha-Hygiene,Patientenschutz,