PLÖTZLICHER PFLEGEFALL


Und dann kann es doch eintreffen. Der plötzliche Pflegefall. Man denkt nicht daran und doch kommt es häufiger als man es sich gedacht hat. Die ersten Fragen stellen sich ein. Was ist zu tun - wer kann helfen. Wo muss ich vorstellig werden. Was ist zu beachten usw. Für alles gibt es Hilfe und man kann eine Checkliste abarbeiten. Viele Organisationen haben bereits solche Listen erstellt.

Informationen bekommt man:

  • Vom Hausarzt, von der behandelnden Klinik und vom Facharzt
  • Von der Krankenkasse und der Pflegekasse. Beachten Sie bitte das Krankenkassen Ihnen eine kostenlose Pflegeberatung anbietet.